Trimble® SX10 Scanning-Totalstation

Alles in einem Instrument vereint

Diese innovative Lösung von Trimble wird die Arbeitsabläufe der Fachleute aus Vermessung und Bauwesen komplett verändern. Der SX10 kann hochverdichteten 3D-Scandaten sowie Trimble VISION™ Bildverarbeitungsdaten und hochgenauen Totalstationsdaten aufnehmen, kombinieren und gemeinsam verarbeiten, also genau das, was benötigt wird, in nur einem Arbeitsgang. Das spart Zeit und Geld. Mit der neuen Lightning 3DM Technologie von Trimble kann die SX10 Station hochgenaue Totalstations-Messungen und echte superschnelle 3D-Scans mit einem einzigen Instrument zeitgleich erfassen. In diesem Instrument wird auf der Stabilität bewährter Trimble-Technologien, wie MagDrive™ und SurePoint™ aufgebaut und diese mit neuen Technologien, wie dem weiterentwickelten Autolock® kombiniert. Höchste Genauigkeit und detailreiche Aufnahmen werden hier mit höchster Effizienz erreicht. Dabei ist der SX10 vollkommen mit Trimble Access™ und dem Trimble Business Center Software verflochten, sodass der Anwender sich ab der ersten Minute auf vertrautem Terrain bewegt und seine Arbeitsabläufe kennt. Das bedeutet, dass Ihr Außendiensttrupps schnell und ohne lange Schulungszeiten mit der Arbeit beginnen können.

Überragende 3D Scanning-Leistung

Mit dem Trimble SX10 können dichte 3D Punktwolken mit einer Dichte von mehr als 25.000 Punkten pro Sekunde erfasst werden und dies über den kompletten Messbereich hinweg. Die gewinnt Punktwolken und registriert diese automatisch im Vermessungsablauf. So können mit dem SX10 Fulldome, also kuppelförmig Daten erfasst oder auch Vermessungsdaten in bestimmten Bereichen besonderen Interesses mit Scans ergänzt werden. Egal wie komplex die Aufgabe ist, der Anwender kann sich darauf verlassen, dass alle erfassten Informationen korrekt im Bezugskoordinatensystem abgebildet werden.

Trimble VISION inside

Im SX10 ist die die Trimble VISION Technologie voll integriert und macht das Instrument enorm leistungsfähig. Anstatt mit Blick durch ein Okular, wird die Vermessung mit der Trimble SX10-Station über Live-Videobilder vom Feldrechner aus gesteuert und verfolgt. Vielfältige Ergebnisse können somit aus dem aufgenommenen Bildmaterial abgeleitet werden. Das Instrument ermöglicht die Aufnahme eines kompletten kuppelförmigen Panoramas. Der Vorgang dauert weniger als drei Minuten. Verschiedene Bildverarbeitungsmöglichkeiten und Bildauflösungen stehen zur Verfügung, ob nun Bilder zur reinen Projektdokumentation oder zusätzliche, höher aufgelöste Detailansichten benötigt werden.

Größtmöglichen Nutzen der Felddaten bei der Verarbeitung im TBC

Ist der SX10-Anwender vom Außendienst zurück, kann er am Desktop, mittels Trimble Business Center (TBC) die gewonnenen Daten in gewohnter Manier verarbeiten. Eine erweiterte Verwaltung der gewonnenen Punktwolken, die automatische Extraktion wichtiger Daten und die Einbindung und Weiterverarbeitung in gängigen CAD und GIS Softwaresystemen geben dem Anwender alle Möglichkeiten, die ein modernes Vermessungsinstrument heute erfüllen sollte.

Vielfältige Aufgaben und nur ein Gerät

Mit der Trimble® SX10 Scanning-Totalstation werden die klassischen Vermessungsaufgaben hocheffizient erledigt und zahlreiche neue Einsatzmöglichkeiten geschaffen. Diese innovative Instrument bietet zahlreiche Lösungen für die Aufgaben von Vermessungsingenieuren, Bauingenieuren und Scanningfachleuten. Messen Sie mit dem SX10 genau das, was Sie brauchen. Ob Aufnahmen des Gebäudebestandes, Entwurfsmessungen, Volumenanalysen in Steinbrüchen, Messungen zur Unfallaufnahme oder die Vermessung von Versorgungsanalagen. Der Trimble SX10 ist vielseitig.  Laden Sie sich eine PDF-Datei mit Anwendungsbeispielen herunter, welche Anwendungen mit dieser Innovation möglich sind.

Den Trimble® SX10 finden Sie auch in unserem Webshop.